Berufsfachschule BFS 1
Elektrotechnik


Aufgaben und Ziele:

In der Berufsfachschule werden berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im jeweiligen Fachbereich vermittelt. Gleichzeitig bietet sie eine gute Vorbereitung auf weiterführende Bildungsgänge.
Mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 kann man in einem Jahr den Hauptschulabschluss nach Klasse erreichen.
Betriebspraktika, die von der Schule begleitet werden, helfen den Schülerinnen und Schülern, ihre Erwartungen an die Berufswelt realistisch einzuschätzen.


Unterrichtsfächer:


Berufsbezogener Lernbereich

• Fächer des jeweiligen Fachbereichs in Praxis und Theorie
• Mathematik
• Englisch
• Wirtschafts- und Betriebslehre

Berufsübergreifender Bereich

• Deutsch/Kommunikation
• Religionslehre
• Sport/Gesundheitsförderung
• Politik/Gesellschaftslehre

Differenzierungsbereich

• Datenverarbeitung

Wenn Sie weitere Fragen haben, bietet das Berufskolleg am Haspel beratende Gespräche an. Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin!

 

 


Dauer:

1 Jahr


Zugangsvoraussetzung:

Aufgenommen wird, wer die Vollzeitschulpflicht erfüllt und den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erworben hat.


Ziel:

Berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im jeweiligen Fachbereich und der Hauptschulabschluss nach Klasse 10.


Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgen im Februar jeden Jahres, in der Regel über Schüler-Online. Bei der Anmeldung muss man sich für einen Fachbereich entscheiden. Zusätzlich findet ein Aufnahme-/Beratungsgespräch statt.


Für die Anmeldung benötigte Unterlagen:

• unterschriebenes Anmeldeformular
• aktuelles Zeugnis (beglaubigte Kopie)
• tabellarischer Lebenslauf
• aktuelles Lichtbild
• Personalausweis oder Reisepass